Lagrange 609004 Mixer

CLS-Design.com

CLS-Design.com

Testeintrag 001

Für wen eignet sich das Produkt?

Der Lagrange 609004 ist mit 1.000 Watt und bis zu 22.000 Umdrehungen pro Minute ein Kompromiss zwischen einfachem Standmixer und Hochleistungsmixer. Er eignet für Kunden, die nicht direkt in ein High-End-Gerät investieren möchten, aber dennoch ordentlich feine Mixergebnisse wünschen. Neben Smoothies können auch Shakes, Dips, Soßen, Desserts oder Crushed-Eis für Cocktails hergestellt werden. Zwei Liter Fassungsvermögen versorgen bei Bedarf auch mehr als nur eine Person.


Stärken und Schwächen

Die standfeste Basis ist mit einem LED-Display und Touch-Funktionen versehen. Nutzer können zwischen sechs vordefinierten Programmen und einer Eisfunktion wählen, zehn Geschwindigkeitsstufen erlauben die Anpassung an individuelles Mixgut. Zudem gibt es eine praktische Timerfunktion, durch die sich das Gerät nach einer eingestellten Mixzeit automatisch abschaltet. Die Edelstahlklinge ist im Vergleich zu ähnlichen Modellen nicht mit vier, sondern mit sechs Messern ausgestattet, die gezahnt konstruiert sind und das Mixgut auch bei Maximalbefüllung gut ansaugen. Bei ungeschnittenen großen Obststücken können sich aber auch hier während des Mixvorgangs Hohlräume bilden, wie Erfahrungsberichte zeigen. Ein Stößel würde in diesem Fall Abhilfe verschaffen, gehört jedoch nicht zur Ausstattung. Als positiv wird in Rezensionen empfunden, dass sich Behälter und Klinge zur erleichterten Reinigung trennen lassen. Der Krug besteht aus hygienischem, geschmacksneutralem Glas und kann zudem in der Spülmaschine gereinigt werden. Hervorzuheben ist der im Lieferumfang enthaltene zweite Minibehälter, der sich hervorragend für kleine Mengen wie Nüsse, Kräuter oder Pesto eignet.


Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Gerät wird gängigen Nutzeransprüchen gerecht und bietet eine gute Mixleistung in Verbindung mit Automatikprogrammen und modernem Design. Auch in der Anschaffung muss bei dem Modell des französischen Herstellers nicht tief in die Tasche gegriffen werden. Dennoch sollte man nicht mit cremigsten Ergebnissen wie bei einem Vitamix oder Blendtec rechnen.

Share